Beim Radwechsel werden oft Rennen entschieden, testen Sie sich selber! Werden Sie mit der «Pit Stop Competition» zum Teammitglied vom Alfa Romeo Sauber F1® Team und helfen Sie mit, das Team im Rennen zu halten.

Hören Sie den ohrenbetäubenden Klang eines echten Formel-1-Motors. Setzen Sie sich ans Steuer eines Rennboliden und fahren Sie legendäre Strecken wie Spa-Francorchamps oder Monza. Oder geniessen Sie ganz einfach mit anderen Rennbegeisterten die Live-Übertragungen des GP von Brasilien aus Sao Paulo. Mit diesem abwechslungsreichen Programm bringt das Alfa Romeo Sauber F1 Team die Formel 1 in die Messehallen der Auto Zürich!

Werden Sie an der Auto Zürich zum Formel-1-Fahrer! In Halle 5 am Stand des Alfa Romeo Sauber F1 Team können sie sich ins Cockpit zwängen und sich wie Charles Leclerc oder Marcus Ericsson fühlen. Der neuste Formel-1-Trainingssimulator machts möglich. In ihm können sich die Auto-Zürich-Besucher untereinander messen und die legendären Strecken fahren. Jeweils am Abend (Do/Fr 10:30 Uhr, Sa /So 17 Uhr) werden die Tagessieger des E-Sport-Events bekannt gegeben. Gleichzeitig haben die Besucher die Möglichkeit, die Sauber-E-Sport-Fahrer kennenzulernen.

Mehrmals täglich gibts auch einen besonderen Ohrenschmaus: Die Sauber-Ingenieure starten den V8-Hochleistungsmotor des Rennboliden und lassen damit die Messehallen erbeben. Schon im letzten Jahr war dieses Spektakel ein wahrer Zuschauermagnet. Alle wollten den betörenden Sound des F1-Renners mit ihren Smartphones einfangen.

Während einige Teammitglieder in Zürich das Schweizer F1-Team den Besuchern der Auto Zürich erklären, steht die restliche Mannschaft an diesem Wochenende in Brasilien im Renneinsatz. Ericsson und Leclerc gehen in Sao Paulo auf Punktejagd. Die freien Trainings von Freitag und Samstag sowie das Qualifying werden im Rahmen eines Public Viewing live aus Sao Paulo übertragen.

Daneben engagiert sich Sauber auch für die Berufsbildung. Im Brain-Village in Halle 6 tritt die Sauber Motorsport AG als Arbeitgeber auf. Dem Sieger der Berufsmeisterschaften des Kantons Zürich winkt gar ein Schnupperplatz in Hinwil ZH. Gleichzeitig können sich die Besucher dort beim Reifenwechsel an einem F1-Boliden versuchen.